Uraufführung des Films „Totschweigen“ in Rechnitz und Benefizkonzerte für „ein Haus der Flüchtlinge“

1. Mai 1994:
Benefizkonzert: Klavierabend - Paul Gulda spielt Werke von Beethoven, Brahms, Schumann, Smetana.
23. Mai 1994:
Mitveranstaltung und Mitunterstützung der Uraufführung des Films "Totschweigen" von Margareta Heinrich und Eduard Erne im Katholischen Bildungsheim in Rechnitz.
11. Juni 1994:
Benefizkonzert: Jazzabend mit dem Roland Batik - Trio.
19. Juni 1994:
GENERALVERSAMMLUNG im OHO
3. Dezember 1994:
Benefizkonzert:
Joseph Joachim, Kittsee 1831 - Berlin 1907.
Ein Porträt des großen burgenländisch-jüdischen Geigers
mit Veronika Hagen (Viola), Alexander Hohental (Violine), Cordelia Höfer & Paul Gulda (Klavier); aus Briefen und Zeugnissen liest Peter Wagner.